Edition Weinviertel
  Startseite » Katalog » Lokal- und Alltagsgeschichte » Mein Konto  |  Warenkorb  |  Zur Kasse   
Editionen
Neuerscheinungen (4)
VERANSTALTUNGEN (5)
Weihnachtskarten, Bilder ... (6)
Weinviertel (8)
Lokal- und Alltagsgeschichte (32)
Weinviertel - Bibliothek (5)
Mundart (12)
Zeitgenössische Autoren (74)
Hobby: Schreiben (19)
Erzählte Lebensgeschichte (12)
Von Kindern - für Kinder (21)

EDITION NEUE WEGE->
 (21)
EDITION SERPENTIN (1)
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Pribitzer-Wohlmuth Sigrid: "Es war einmal eine Familie ..." EUR 24.20

"Die Briefe von Willibald und Edmund Grün aus dem Zweiten Weltkrieg 1939-1945"

Gebunden, 344 Seiten, 53 sw.-Abbildungen
2. Auflage lieferbar!

Willi und Edi Grün lebten in Spannberg, einem Dorf im nordöstlichen Niederösterreich, unweit der slowakischen Grenze. Mit ihren beiden Schwestern Irma und Aurelia durchlebten sie eine relativ behütete Kindheit und Jugend, geprägt vom Dorfalltag und dem kirchlichen Jahresablauf. Der Besuch der Winzerschule in Mistelbach sollte sie auf ihr zukünftiges Berufsleben als Weinbauern vorbereiten. Die Fortführung des elterlichen Betriebes durch die Söhne war vorgesehen und geplant. Doch dann kam der Krieg. Die Söhne mussten ihre Pläne vorerst aufschieben und mit knapp 20 Jahren dem Einrückungsbefehl nachkommen. In den Briefen an ihre Familie berichten sie über ihre Erlebnisse und versuchen so, den Kontakt mit der Heimat aufrechtzuerhalten.

Die Briefe ermöglichen uns sehr persönliche, private Einblicke in das Leben der Familie Grün. Sie lassen uns teilhaben an dieser für uns heute so unvorstellbaren Zeit während des 2. Weltkrieges. Sie erzählen eine Geschichte jenseits unserer Geschichtsbücher, wir erfahren längst Vergangenes, Verdrängtes oder gänzlich Unbekanntes. Und gerade deshalb ist es wichtig, ja notwendig, diese Geschichte der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, sie damit vor dem Vergessen-Werden zu bewahren - damit sich die Geschichte nicht wiederholt.

Sigrid Pribitzer-Wohlmuth legt ein sehr genau gearbeitetes, informatives Buch vor - ein wichtiges Zeitdokument für Alt und Jung.

Rezensionen:
http://regionaut.meinbezirk.at/gaenserndorf/magazin/500-briefe-von-der-front-nach-spannberg-d138512.html

http://www.noen.at/lokales/noe-uebersicht/gaenserndorf/aktuell/Briefe-direkt-aus-der-Hoelle;art2633,365681



Bewertungen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Weichselbaumer Friederike: "Kleine Bankgeheimnisse"
Weichselbaumer Friederike: "Kleine Bankgeheimnisse"
Krug Elisabeth: "War das schon das Wirtschaftswunder?"
Krug Elisabeth: "War das schon das Wirtschaftswunder?"
Mann Josef: "Mein Kriegstagebuch"
Mann Josef: "Mein Kriegstagebuch"
Pichler Elisabeth: "Heckenrosen"
Pichler Elisabeth: "Heckenrosen"
Eminger Erwin: "Bei Schweiß und Mühe nur gedeih' ich recht ..."
Eminger Erwin: "Bei Schweiß und Mühe nur gedeih' ich recht ..."
Egelwolf Karl: "Das Leben ging weiter ..."
Egelwolf Karl: "Das Leben ging weiter ..."
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Zur Kasse
Zur Kasse
Weiterempfehlen
 

Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Informationen
Privatsphäre und Datenschutz
AGB, Liefer- und Versandbedingungen
Kontakt

webdesign.arscreat
Powered by osCommerce ©

***