Edition Weinviertel
  Startseite » Katalog »
EDITION NEUE WEGE
» Religion heute »
Mein Konto  |  Warenkorb  |  Zur Kasse   
Editionen
Neuerscheinungen (11)
VERANSTALTUNGEN (9)
Weihnachtskarten, Bilder ... (6)
Weinviertel (6)
Lokal- und Alltagsgeschichte (32)
Weinviertel - Bibliothek (5)
Mundart (12)
Zeitgenössische Autoren (69)
Hobby: Schreiben (19)
Erzählte Lebensgeschichte (11)
Von Kindern - für Kinder (19)

EDITION NEUE WEGE
->
 (21)
  Lebenshilfe (4)
  Psychotherapie
  Religion heute (12)
EDITION SERPENTIN (1)
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Schmiedbauer Martin: "Rühr uns an mit deiner Kraft" EUR 20.00

Schmiedbauer Martin:
"Rühr uns an mit deiner Kraft
Segnen - benedeien - berühren
Segensgesten durch Berühren

Gebunden, 298 Seiten

Aus dem Inhalt:
Theologische Grundlegung
Biblische Zeugnisse
Segnen als Heilshandeln der Kirche
Anthropologischer Ansatz
Öffnen der Sinne für die Sinn-Erschließung
Erfahrung der Begrenztheit dieser Welt
Berührung als Brücke in einer als begrenzt akzeptierten Welt
Segensgesten durch Berühren: Praxisorientierter Teil
Segnen als lebensbegleitendes Ritual

"Nun hat der Priester unserer steirischen Diözese, Dr. Martin Schmiedbauer, aus dem Schatz seiner Verantwortung als Volksbildner dieses Buch geschrieben. Als ehemaliger und in der Diözese weit gereister Bischof bin ich ihm von Herzen dankbar. Er hat mit großer Sachkenntnis und mit dem Ton eines aufmerksamen Herzens ein manchmal am Wegrand des Lebens unseres Volkes beinahe vergessenes Juwel aufgehoben und seine Schönheit nicht nur beschrieben – woher es kommt, was damit gemeint ist und wofür es unendlich gut ist. Ich denke, er hat Denken und Ahnen vom nahen und berührenden Gott geduldig angefacht."
Johann Weber, Altbischof von Graz-Seckau

"In seiner enormen Themenvielfalt kann das Buch wohl als Enzyklopädie im wissenschaftlichen Sinn gelten. Für den Laien ist es ein Antwortbuch, und so ist es auch verfasst: klar, übersichtlich, eindeutig. ... Es ist gut lesbar, interessant und immer verständlich.
Eine Kostbarkeit ist das Geleitwort von Altbischof Johann Weber. Wieder zitiere ich aus dem Text: "...Und hoffe dabei, es würde verstanden, dass Segnen nicht im Klerusmonopol steht. Dass es eigentlich jeder tun sollte, der es gut und ernst meint. ... Und auch mit einem guten Ton der Heiterkeit – dazu braucht man bloß einmal bei einer steirischen Osterspeisenweihe dabei sein."
Prof. Walter Kienreich, in: "Weststeirische Volkszeitung", 14. 1. 2005

2. Auflage lieferbar!



Bewertungen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Pribitzer-Wohlmuth Sigrid: "Es war einmal eine Familie ..."
Pribitzer-Wohlmuth Sigrid: "Es war einmal eine Familie ..."
Steger Anna: "Der Magnolienbaum. Lebenserinnerungen"
Steger Anna: "Der Magnolienbaum. Lebenserinnerungen"
Göller Vera: "Komm, Heiliger Geist ..."
Göller Vera: "Komm, Heiliger Geist ..."
Salvesberger Hans: "Wird die Kirche zum Grab Gottes?"
Salvesberger Hans: "Wird die Kirche zum Grab Gottes?"
Tiefenbacher Sepp: "Wetterleuchten"
Tiefenbacher Sepp: "Wetterleuchten"
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Zur Kasse
Zur Kasse
Weiterempfehlen
 

Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Informationen
Privatsphäre und Datenschutz
AGB, Liefer- und Versandbedingungen
Kontakt

webdesign.arscreat
Powered by osCommerce ©

***