Edition Weinviertel
  Startseite » Katalog »
EDITION NEUE WEGE
»
Mein Konto  |  Warenkorb  |  Zur Kasse   
Editionen
Neuerscheinungen (9)
VERANSTALTUNGEN (9)
Weihnachtskarten, Bilder ... (6)
Weinviertel (6)
Lokal- und Alltagsgeschichte (34)
Weinviertel - Bibliothek (5)
Mundart (13)
Zeitgenössische Autoren (69)
Hobby: Schreiben (19)
Erzählte Lebensgeschichte (10)
Von Kindern - für Kinder (19)

EDITION NEUE WEGE
->
 (22)
  Lebenshilfe (4)
  Psychotherapie (1)
  Religion heute (11)
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
May Stefan: "Rechts Westens, links Osten" EUR 17.60

Spurensuche auf dem Berliner Mauerweg

Gebunden, 192 Seiten

Der seit zehn Jahren in Berlin lebende österreichische Journalist Stefan May fährt mit dem Rad die 160 Kilometer ab, auf denen die vor nun fast zwanzig Jahren plötzlich ins Wanken geratene Mauer um und durch Berlin stand, erinnert sich an erste Erlebnisse, Wahrnehmungen, Begegnungen. So entsteht ein Kaleidoskop aus Vergangenem und Gegenwärtigem über etwas, das mittlerweile fast überall aus dem Gesicht der deutschen Hauptstadt entfernt wurde.

Eine persönliche, keine Ossi- oder Wessi-, sondern eine differenzierende Ösi-Sicht auf die einst geteilte Stadt.

Faszinierend der Wortwitz, die scharfe Beobachtung, die (Selbst-)Ironie und die Verbindung von "Spurensuche" auf dem Mauerweg einerseits und dem persönlichen Lebensweg von Stefan May andererseits.Lesenswert! M. H. S.

"Der in Berlin lebende Wiener Journalist nimmt eine Radtour entlang der ehemaligen Berliner Mauer zum Anlass, über die Stadt aus österreichischer Sicht zu berichten und seine 10 in Berlin erlebten Jahre zu bilanzieren. May, geboren 1961, kam als Journalist 10 Jahre nach dem Mauerfall nach Berlin. Zu einer Zeit, als die Wunden der 40-jährigen Teilung noch deutlich spürbarer und sichtbarer waren als heute. Jetzt, weitere 10 Jahre später, umradelt er Berlin entlang der ehemaligen Mauer. Er will die Stadt verstehen, entdecken, was sich verändert hat, sehen, wo er steht und Bilanz ziehen. Entstanden ist ein sehr persönlicher autobiografischer Text, der aus dem Leben eines manchmal einsamen, freien Journalisten berichtet. Manche Passagen lesen sich, vielleicht wegen der österreichischen Vokabeln, für deutsche Augen etwas schwierig. Dennoch ist es interessant und manchmal witzig, etwas aus der Welt der Presseleute zu erfahren. Mit "Ösi"-Blick auf Berlin und die Mentalität der Stadtbewohner zu schauen ergibt eine kurzweilige Lektüre für Österreicher und Berlinbewohner."
Martina Gebauer, ekz.bibliotheksservice, Reutlingen



Bewertungen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Klein Eugen: "Botanische Wanderung ..."
Klein Eugen: "Botanische Wanderung ..."
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Zur Kasse
Zur Kasse
Weiterempfehlen
 

Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Informationen
Privatsphäre und Datenschutz
AGB, Liefer- und Versandbedingungen
Kontakt

webdesign.arscreat
Powered by osCommerce ©

***